Jetzt anrufen 0341 5205777

Recruiter (IHK)

Werde Recruiter (IHK)!

Für alle Unternehmen ändern sich die Rahmenbedingungen für das Gewinnen, Führen und Entwickeln von Personal. Dieser Kurs bietet Ihnen die aktuellen Lösungen für ein ganzeitliches Recruiting. Der Kurs ist geeignet für Personalvermittler, Personalberater, Headhunter, Mitarbeiter in Personalabteilungen und Personaler mit großen Zielen.

Der Kurs wurde gestaltet aus der Erfahrung der letzten Jahre in Bezug auf das Gewinnen von Personal, das strukturelle Personalwesen und dem fehlen von Personalentwicklungskonzepten in Unternehmen.

Wenn Sie keine Lust haben auf Fachbücher/ Vorträge/ Events mit 80% Statistik und nur „DAX- Konzerne Best Practice Beispielen“, die Sie in ihrer Praxis nie umsetzen können, dann buchen Sie diesen Erfolgskurs.

Ihre Vorteile

  • zeitlich und räumlich flexible Weiterbildung, die sich Ihrem beruflichen Alltag anpasst
  • aktives Arbeiten mit den Dozenten in Form von Live-Onlinevorlesungen und optionalen Workshops
  • aktuelles Wissen und ständige Aktualisierung der Studienunterlagen
  • Lernen mit Studienbriefen in Papierform und zusätzlich über die moderne Lernplattform startIQ (www.startIQ-lernplattform.com)
  • lebenslanger Zugang zum Online Campus (www.startIQ.de) mit bereitgestellten Onlinevorlesungen und Zusatzskripten
  • ein in der Wirtschaft anerkanntes IHK Zertifikat
  • Austausch mit anderen Teilnehmern im Online Campus (www.startIQ.de)und den Live-Onlinevorlesungen

Ihre Kursinhalte

  • Grundlagen des Employer Branding
  • Definition von Employer Branding
  • Funktion von Employer Branding
  • Ziele von Employer Branding
  • Bedeutung im Recruiting
  • strategisches von Employer Branding
  • Employer Value Proposition
  • Definition der Employer Value Proposition
  • Strategie der Employer Value Proposition
  • Einbindung der Employer Value Proposition
  • Implementierung
  • Grundlagen der Implementierung
  • Implementierung im Unternehmen intern Wirkung
  • Implementierung im Unternehmen extern Wirkung
  • Controlling von Employer Branding
  • Grundlagen zum Controlling von Employer Branding
  • Kontrollpunkte
  • Korrekturwerkzeuge

  • Strategiegrundlagen
  • internes Recruiting
  • Möglichkeiten des internen Recruitings
  • interne Stellenausschreibung (Anforderungsprofile erarbeiten)
  • Versetzung/Umsetzung von MA (Potenzialanalysen/Profilings)
  • Ausbildung (Akquise von Azubis)
  • Übernahme von Azubis (Potenzialanalysen/Profilings)
  • Umwandlung von Teilzeit- in Vollzeit-AVe (Vergütungsberatung, Befragung)
  • Personalentwicklung (Personalentwicklungskonzept erarbeiten)
  • Überstunden, Urlaubssperre u.ä.
  • „Leistungsverdichtung“ mit/ohne Anreize
  • Externes Recruiting
  • Möglichkeiten des externen Recruitings
  • Offline Recruiting
  • Stellenanzeigen Print (Zeitungen)
  • Arbeitnehmerüberlassung, Übernahme
  • Meldung an die Agentur für Arbeit
  • Auswertung von Initiativbewerbungen
  • Auswerten von Stellengesuchen
  • Nutzung des eigenen Bewerber-Pools
  • Mitarbeiter-Empfehlungen
  • Öffentlichkeitsarbeit – u. anderen: Employer Branding
  • Praktikantenprogramme u.ä.
  • Personalberatung/-vermittlung
  • Headhunter
  • Online Recruiting
  • social Recruiting
  • Online Stellenanzeigen
  • Community Recruiting
  • Mobile Recruiting
  • Technologie Recruiting
  • Anzeigen/ Werbung
  • Personalmarketing
  • Aufbau einer Recruiting Strategie
  • Controlling der Recruiting Strategie

  • Online Stellenanzeigen
  • Jobbörsen
  • Metajobbörsen
  • Karrierewebseiten
  • Kleinanzeigenprotale
  • Technologie Recruiting
  • Recruitingbots
  • Matchingtools
  • Robot Recruiting
  • Data Driven Recruiting
  • Recruiting Funel
  • Community Recruiting
  • Influenzer Recruiting
  • Empfehlungsseiten
  • Bewerbertools
  • Online Anzeigen
  • Google Ads
  • Bing Ads

  • Facebook Recruiting
  • Facebook Jobs
  • Facebook Ads
  • Facebook Bots
  • Xing
  • Xing Stellenanzeigen
  • Xing Talentmanager
  • Xing Talentpoolmanager
  • Xing Empfehlungsmanager
  • LinkedIn
  • LinkedIn Stellenanzeigen
  • LinkedIn Recruiter
  • LinkedIn Jobs Network
  • LinkedIn Karriereseiten
  • Wir-stellen-ein-Seiten

  • Trends in der Mobilfähigkeit des Recruitings
  • unternehmerische Bedeutung des mobile Recruiting
  • Zielgruppen und deren Nutzungsverhalten
  • Umsetzungsmöglichkeiten von Mobile Recruiting
  • Recruiting App
  • responses Website
  • Darstellung auf mobilen Endgeräten
  • Usability
  • Corporate Identity
  • Bewerbung über mobile Endgeräte
  • Bewerbertools
  • Anbindung an das Bewerbermanagement
  • E-Assessement Anbindung
  • Stellensuche über mobile Endgeräte
  • mobile Stellenportale
  • Seo im mobilen Bereich

  • Stellenausschreibungen
  • Regional – und überregionale Zeitungen
  • Fachpresse
  • Jobmessen
  • allgemeine Jobmessen
  • Absolventenmessen
  • Headhunting
  • Netzwerken
  • Verbände und Interessensvereinigungen
  • Interessentennetzwerke
  • Mitarbeiterempfehlungen
  • Empfehlungsprogramme
  • Der Mitarbeiter als Markenbotschafter
  • Werbung
  • Plakatwerbung
  • Flyer
  • Fernseh- und Radiowerbung
  • Personaldienstleister
  • Zeitarbeit – Vorteil und Nachteil im Recruiting
  • Übernahme aus Zeitarbeit
  • Personal- und Arbeitsvermittler
  • Personalvermittler
  • Arbeitsvermittler
  • Personalberater

  • Möglichkeiten des Active Sourcing
  • Offline Möglichkeiten
  • Online Möglichkeiten
  • Active Sourcing-Strategie
  • Zielgruppenfestlegung
  • Strategie
  • Talent Pool
  • Talent Pool Grundlagen
  • technische Umsetzung

  • Stellenbeschreibungen
  • Anforderungsprofile
  • Stellenausschreibungen gestalten
  • Bewerberinterview
  • Personalplanung
  • Talentmanagement
  • Controlling

  • Prozess der Personalauswahl
  • Sichtung, Auswertung, Auswahl
  • Interview
  • Auswahlverfahren
  • E- Assessement
  • Persönlichkeitstest
  • Assessement Center Verfahren
  • Referenzen / Arbeitsproben – Analyse
  • Präsentation der Ergebnisse
  • Entscheidung

  • Begriffsklärung und Abgrenzung (Executive Search)
  • verdeckter Arbeitsmarkt
  • Auftragsklärung
  • Zielfirmen / Zielkandidatenliste / Avatar
  • Ablauf des Headhuntings
  • Preisgestaltung

Kurseckdaten

  • Kurs­dauer
    5 Monate
  • Lern­dauer
    ca. 8 - 10 Stunden wöchentlich
  • Online­vor­lesungen
    Montag, 19:00 – 20:00 Uhr
  • Kurs­gebühr
    2.240,- Euro MwSt. befreit (inkl. Gebühr IHK Abschlusstest)
  • Schnupper­vor­lesung

Förder­möglich­keiten

Lassen Sie sich finanziell fördern und nutzen Sie die Bildungsprämie, den Weiterbildungscheck, den QualiCheck, den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr oder die SAB. Alle Fördermöglichkeiten finden Sie hier.

Kontakt/Kursanmeldung

Sollten Sie noch Fragen haben, füllen Sie einfach das folgende Formular mit allen nötigen Daten aus und wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.




    Angaben zu Ihrer Person















    To top